Ceelmarine Yachtelektrik und -elektronik

Vergleichbar mit der Autoindustrie, werden auch Boote mit immer mächtigeren, aber damit auch komplexeren elektrischen und elektronischen Systemen ausgestattet oder nachgerüstet. Ein Spezialist für diese Themen wird wichtiger, auch wenn man handwerklich geschickt ist und eigenes Knowhow hat. Die Auswahl der spezifisch am Besten geeigneten Komponenten benötigt viel Erfahrung und ständig aktualisiertes Knowhow. Der Blick für die Gesamtlösung auf dem jeweiligen Boot, gepaart mit langjähriger Erfahrung in der InformationsTechnologie und Elektroindustrie helfen uns, perfekt zu beraten und damit hochwertige aber preisoptimierte Lösungen zu empfehlen.

Die Sicherheit von Mannschaft und Boot steht dabei immer an oberster Stelle.

Wir arbeiten nur mit ausgewählten und im Marinebereich bewährten Herstellern und Marken: zB Aquamot, Kräutler, Mastervolt, philippi, torqueedo, Raymarine, Super-B, Varta, Winner, Exide, Victron, Velocitek.

                          

1) Strom Versorgung und Speicherung

Unabhängigkeit von der Landversorgung, bei steigendem Bedarf an elektrischer Energie erfordert dies eine relevante Auswahl der Typen und Kapazitäten von Stromspeichern (Batterien). Die Erstellung einer bootsspezifischen Energiebilanz ermöglicht dann eine Balance zwischen Speicherkapazität und der Stromerzeugung durch Sonne oder Wind, wenn die Ladung an der Landsteckdose nicht mehr ausreicht. 

2) Elektro Motoren

So unterschiedlich wie die Boote, sind auch die Anforderungen der Bootseigner an ihre Bootsmotoren. Wir helfen Ihnen, den für Ihre Wünsche bestgeeigneten Elektromotor zu finden und dann in ihr Boot zu integrieren und einzubauen.

3 Regatta Elektronik

Auf Regatta Segelbooten jeder Größe gibt es heute schon elektronische Hilfmittel die sowohl während der Wettfahrten hilfreiche sofortige Informationen liefern, als auch spezifische trainingsunterstützende Geräte. Genaue Bootsgeschwindigkeit und Richtung, sowie Informationen über den Wind bilden die minimale Basis für jeden Regattasegler. Trackingsysteme für die Livebeobachtung durch Dritte und die nachträgliche Analyse von Training und Wettfahrten können massive Lerneffekte bringen. Drahtlose Intercom Lösungen mit wasserfesten Headsets, um die Kommunikation mit Ihren Mitseglern an Bord, einem Betreuer am Begleitboot oder den Trainingspartnern auf anderen Booten zu ermöglichen.

4) Blitzschutz auf Booten

Gewitter sind für jeden etwas unheimliches und beängstigendes. Blitzschutz wird auf Sportbooten fast immer vernachlässigt. Ein Blitzeinschlag auf einer Kunststoffyacht verursacht meist großflächige Zerstörungen des Laminates und kann zu Bränden und damit zum Verlust des Bootes führen. Durch die Installation einer Blitzschutzanlage kann zwar die Zerstörung der Bordelektronik nicht verhindert werden, aber die Beschädigung der Struktur des Bootes und die Gefährdung von Personen wird deutlich verhindert. Es gibt sowohl technische Möglichkeiten sich zu schützen, wie auch Verhaltensweisen die Sie befolgen sollten. Siehe auch die download Empfehlung: Wie verhalte ich mich bei Gewitter.

5) Beleuchtung

Im Bereich der Bootsbeleuchtung wurden in den letzten Jahren durch die LED Technologie vielfältige, neue Möglichkeiten aufgetan. Geringer Stromverbrauch, Verläßlichkeit und Robustheit geben der Kreativität in der Nutzung und Lichtgestaltung viel Raum.